Startseite
 
  PIK I - Facts
  PIK I - Teilnehmer
  PIK I - Bericht
  PIK I - Bilder
 
  PIK II - Facts
  PIK II - Teilnehmer
  PIK II - Bericht
  PIK II - Bilder
 
  Gästebuch

 



http://myblog.de/pokerimkloster

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Am 9. März 2007 war es soweit. Die Premiere von "PIK - Poker im Kloster" sollte stattfinden. Die Idee war simpel: Ein paar Freunde, welche zum Teil in den letzten Wochen eine richtige Begeisterung fürs Pokern aufgebaut hatten, wollten sich zu einem kleinen gemütlichen Poker-Abend treffen. Der Austragungsort war das Kloster, mein Zuhause. Ein kleiner Raum wurde kurzerhand zum Poker-Raum umgerichtet.
Eine große Auswahl an Getränken und Knabbereien wurde aufgetischt, ruhige Musik lief im Hintergrund, das nötige Poker Equipment wurde bestellt und rechtzeitig geliefert und so sollte es an nichts fehlen.
Jeder der kam hatte vorher eingewilligt sich etwas schick zu machen... um dem ganzen Abend etwas Casino-Feeling zu verleihen. ^^
Die 500 Chips, welche uns zur Verfügung standen, wurden gerecht aufgeteilt.

Um 19:00 Uhr trafen dann die ersten Gäste ein welche sich prompt an den Tisch saßen um sich warm zu spielen. Es spielten Juppy, Nicki, Chris und ich in dieser kleinen "Vorrunde". Jane, welche das Ganze zum ersten Mal spielen sollte, beobachtete uns und Janine sollte erst gegen 21:00 eintreffen. Dieses erste Spiel wurde vor allem unter Juppy und Chris entschieden. Nicki, welcher zu Beginn schnell die Führung einnam, konnte sich genauso wenig wie ich gegen die beiden durchsetzen. Nunja, nun waren wir warm gespielt und Jane schien die Grundregeln des Poker begriffen zu haben.
Als dann Janine eintraf konnte der Poker-Abend endlich richtig beginnen. Das Spiel fing so an wie das andere aufgehört hatte: Kaum einer brachte das Wort "Check" über die Lippen und jeder dachte besser zu Bluffen als der neben ihm. Zu unserer Überraschung war es die nahezu unerfahrene Jane welche sich Runde für Runde weiter an die Spitze kämpfte... Doch wie es nunmal beim Pokern so ist sollte dieses Glück nicht lange halten. Mit der Zeit beruhigte sich das Spiel und schien immer ausgeglichener zu werden...
Da durch diese Ausgeglichenheit niemand "eliminiert" werden konnte wurden kurzerhand die Blinds erhöht. Nicki war der erste der dieser Maßnahme zum Opfer fiel. Der nächste war Chris. Die beiden fungierten nun als "Dealer". Als Juppy dann auch raus flog weil er keine Chips mehr hatte lag es quasi an mir die männliche Ehre zu erhalten. *g* Um 00:30 waren wir alle dann so müde das wir uns entschlossen das Spiel zu beenden und die letzten verbleibenden Chips zu zählen. Jane gewann dieses Spiel und somit auch den ersten PIK-Abend. Gratulation meine Süße!

Hier nun die Rangliste:
1. Jane (4800)
2. Jeremy (4650)
3. Janine (3800)
4. Juppy (0 - vorzeitig ausgeschieden)
5. Chris (0 - vorzeitig ausgeschieden)
6. Nicki (0 - vorzeitig ausgeschieden)




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung